Die Bildermacherin

Details

  • Autor: Christiane Omasreiter, Kathrin Scheck
  • Verlag: Athesia
  • ISBN: 978-88-6839-349-6
  • Preis: 14.90€

Die Oma ist tot! Amalia fällt aus alles Wolken als sie das auf ihrem Heimweg aus Afrika erfährt. Kaum zu Hause in Südtirol angekommen erfährt sie, Zille ist keines natürlichen Todes gestorben – sie wurde erschossen. Was anfangs wie ein Jagdunfall aussieht wird schnell zum Mordfall. Amalia ermittelt auf eigene Faust, nachdem die Carabiniere ihr nicht glauben. Sie taucht ein in die Vergangenheit des kleinen Ortes Pfunders und auch in die ihrer Oma und deren Freunde. Ihre Spur führt sie zurück in die 60iger Jahre. Sie lernt ihre Oma neu kennen und stößt auf Geheimnisse und Lügen, die Auswirkungen bis ins Jetzt haben. Je mehr Wahrheiten ans Licht kommen desto schlimmer wird es allesdings für Amalia. Erst bricht jemand bei ihr ein, dann wird sie plötzlich Opfer eines Mordanschlages. Und kann nicht glauben wer ihr nach dem Leben trachtet.

Ein spannender Kriminalroman der sowohl lustig aber auch nachdenklich ist und teilweise in einer Zeit spielt, in der Südtirol weder richtig zu Österreich noch zu Italien gehörte und dies zu schlimmen Schicksalen führte die, wie in dem Buch beschrieben Auswirkung bis ins Jetzt haben. Für alle die noch mehr von den Autorinnen lesen möchten gibt es auch schon den zweiten Band: Die Bildermacherin und der böse Wolf.

Gelesen von

Verena Walscheck


21. Februar 2020