Lass warm und hell die Kerzen heute flammen

Details

  • Autor: Bonhoeffer, Dietrich , Dreß, Susanne
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • ISBN: 978-3-579-01487-6
  • Preis: 16.00€

Goldene Buchstaben auf rotem Grund…

… so beginnen die weihnachtlichen Erinnerungen von Susanne Bonhoeffer. Die jüngsten Schwester Dietrich Bonhoeffers. Seine Texte sind weithin bekannt und beeindrucken nahezu jeden Leser. Sie sind Zeugnis einer starken Persönlichkeit und eines noch stärkeren Glaubens. Bonhoeffer fand großen Halt darin. Er war aber auch getragen durch seine Familie. Deren Gepflogenheiten und gemeinsame Unternehmungen bildeten ein wichtiges Fundament für ihn.

Weihnachtserinnerungen

Die Erinnerungen an Weihnachten wurden aufgezeichnet durch seine Schwester. Und sie geben einen liebevollen Einblick in die weihnachtlichen häuslichen Traditionen und Rituale der Familie Bonhoeffer. Das Anrühren des Lebkuchenteiges spielt eine ebenso große Rolle wie der Brief an das Christkind. Oder das auswendig Singen von Liedern. Susanne Bonhoeffer nimmt uns direkt mit hinein ins Bonhoeffersche Wohn- und Esszimmer. Sie lässt uns mitfiebern im kindlichen Glauben, das Christkind gesehen zu haben. Und wir erfahren, warum der Nikolaus zur Familie Bonhoeffer erst am 10. Dezember kam.

Bonhoeffers Theologie

Den einzelnen Abschnitten ist jeweils ein Text von Dietrich Bonhoeffer zugeordnet. Und so führen zwei unterschiedliche Blickwinkel einen vorweihnachtlichen Dialog.  Susannes Erzählungen aus dem Familienleben und die theologische Reflexion seitens Dietrichs.

Das Bonhoeffer Weihnachtsbuch

Goldene Buchstaben auf rotem Grund – schöner kann ein weihnachtliches Buch kaum gestaltet sein. Ein wahrhaft glänzendes und bereicherndes Geschenk, das sich ganz bestimmt auch sehr gut unter dem eigenen Weihnachtsbaum macht.

Gelesen von

Claudia Sommermann


5. Dezember 2019