Serenade vor der Stadtkirche

Buchhandlung im KirchenEck

Kultur im Wagner-freien Sommer

Ja, auch ohne Wagner zeigt sich Bayreuth in seiner ganzen kulturellen Vielfalt. Mit nachsommern ist eine Plattform für Künstler*innen, Gewebetreibende, Gastronom*innen und Hotellerie und deren Kreativität entstanden.

Ein abendliches Ständchen vor der Stadtkirche

Zusammen mit der Leiterin des Bezirksposaunenchors Anne Müller haben wir als Buchhandlung im Rahmen des nachsommern eine Serenade organisiert. Allerdings aus Hygieneschutz ohne große Werbung. Doch mit nicht weniger großem Erfolg!

Ein Genuss für alle

Viele Passanten die zufällig an der Stadtkirche vorbei kamen, blieben stehen. Andächtig lauschten sie eine Weile dem Klangerlebnis. Der gewaltige Sound lockte auch etliche Menschen aus den Nebenstraßen an. Doch Dank der Weitläufigkeit des Geländes vor der Stadtkirche konnten sich alle dem Genuss hingeben und dennoch alle Vorschriften einhalten. Und nicht zuletzt machte der Auftritt den Blechbläsern ebenso große Freude.

Ein  gelungener Abend und ein Beitrag zu einem kulturell reichen Bayreuther Sommer – auch ohne Wagner.

(Kamera: KMD Michael Dorn)