Lesung – Mörderische Zahlenspur

Lade Veranstaltungen

Veranstaltung
(Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden)

  • Beginn:
    Mittwoch, 05. August 2020 - 18:00 Uhr
  • Ende:
    19:30 Uhr
  • Ort:
    Wittelsbacher Ring 9
    95444 Bayreuth

Lesung mit Angelika Guder-Späth und Antje Haugg im RWG

Schlimme Dinge geschehen in dem malerischen Städtchen Arzberg im Fichtelgebirge. Tanja und ihre Freundinnen werden unfreiwillig Zeugen von Folter und Mord ihrer Festbekanntschaft Micha. Dadurch geraten die drei selbst in Lebensgefahr, sie verstricken sich in einem Netz aus geheimen Bruderschaften, Uranschmuggel und internationalen Machtspielen. Die Schülerinnen des Bayreuther Richard-Wagner-Gymnasiums ahnen nicht, dass ihre Verfolger einst selbst hier zur Schule gingen.
Während Lena und Lisa auf eigene Faust zu ermitteln versuchen, geht es Tanja plötzlich zunehmend schlecht. Doch was fehlt ihr, und wer versucht sie zu vergiften?
KHK Doris Lech, die im Mordfall Micha ebenfalls ermittelt, ahnt, dass die Wurzeln des Bösen bis weit ins Bayreuth der achtziger Jahre zurückreichen.

Eintritt frei, Anmeldung bis zum 04. August 2020 in der Buchhandlung im KirchenEck erforderlich. Es werden alle Hygienevorschriften und Abstandsregeln beachtet.

 

  • Eintrittspreis:
    0,00